Aktuelles

Apollo und EPS unterzeichnen Kooperationsvertrag
Vertragsabschluss der beiden Unternehmen:

Vertrieb und Service für Pumpen und Anla

Mehr

Jobs

Jetzt Zukunft mitgestalten und Teil eines Trationsunternehmen werden!

Sie haben Fragen?

Apollo Gößnitz GmbH
Walter-Rabold-Straße 26
04639 Gößnitz

+49 (0)344 93 77 0
info (at) apollo-goessnitz.de

Login

Benutzeranmeldung

Anmelden

Donnerstag, 23. Juni 2022

Landesgeschichtlicher Preis für Industriekultur für Lothar Wagner

Ehemaliger Geschäftsführer Lothar Wagner erhält Auszeichnung für die Historie der Apollo-Werke

Industriegeschichte der Apollo-Werke

Industriegeschichte der Apollo-Werke

Pressemitteilung der Verlagsgruppe Kamprad:

Landesgeschichtlicher Preis für Industriekultur geht an ein Buch aus dem Altenburger Land

Die Historische Kommission für Thüringen und die Thüringer Staatskanzlei verleihen seit 2018 jährlich in drei Kategorien den Landesgeschichtlichen Preis für Industriekultur. Zu den aktuellen Preisträgern des Jahrgangs 2021 zählt auch Lothar Wagner mit seinem im E. Reinhold Verlag erschienenen Buch „Apollo-Werke · Pöhl-Werke · Stahlgusswerk. Aus 150 Jahren Gößnitzer Industriegeschichte“.

Die Preisverleihung fand am 20.6.2022 in der Shedhalle in Pößneck statt. „Die Industriegeschichte Thüringens ist untrennbar mit der kulturellen und der politischen Geschichte verbunden. Daher wollen wir Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler und nicht zuletzt den akademischen Nachwuchs für innovative und qualitativ hochwertige Arbeiten zur Industriekultur vor dem Hintergrund des Aufbruchs Thüringen in die Moderne wertschätzen und auch zu neuen Arbeiten zu dem genannten Themengebiet anregen. Der Preis dient auch der Vernetzung innerhalb der akademischen Aufarbeitung des Themas“, so der Thüringer Kulturminister und Chef der Staatskanzlei Prof. Dr. Benjamin-Immanuel Hoff, der der Veranstaltung beiwohnte, ein Grußwort hielt und die Auszeichnungen überreichte. Aufgrund der coronabedingten Einschränkungen hatten die Preisverleihungen für die vergangenen zwei Jahre verschoben werden müssen, so dass in Pößneck nun die Preisträger der Jahre 2020 und 2021 geehrt wurden.

In seinem ausgezeichneten Buch arbeitet Lothar Wagner die Geschichte der Apollo-Werke der Familie Allendorf – 1863 gegründet und damit der erste metallverarbeitende Betrieb der Stadt Gößnitz –, der Traktorenwerke Pöhl sowie des Stahlgusswerks Nestmann auf. In den 1920er Jahren beschäftigten diese drei Unternehmen zusammen etwa 1000 Mitarbeiter. Eine reiche Bebilderung ermöglicht Einblicke in ein hochinteressantes Kapitel mitteldeutscher Industriegeschichte.
Lothar Wagner ist Diplom-Ingenieur für chemischen Apparatebau. Er arbeitete seit 1967 bei Apollo, zunächst bis 1990 in verschiedenen technischen Leitungsfunktionen. Trotz großer Schwierigkeiten brachte er im Team mit Gerhard Werner die Energie auf, den Betrieb in den Wirren der politischen Wende nicht untergehen zu lassen, sondern zu einem auch unter marktwirtschaftlichen Bedingungen konkurrenzfähigen, weltweit anerkannten Unternehmen vor allem auf dem Gebiet schwerer Prozesspumpen und Pumpenanlagen zu entwickeln. 2013 ging Lothar Wagner in den Ruhestand und erforscht seither die Geschichte, speziell die Industriegeschichte seiner Heimatregion.

Mehr Informationen über das Buch:
https://vkjk.de/artikeldetails/kategorie/e-reinhold-verlag/artikel/lothar-wagner-apollo-werke-poehl-werke-stahlgusswerk-aus-150-jahren-goessnitzer-industriegeschichte.html

Mehr Informationen zum Landesgeschichtlichen Preis für Industriekultur auf der Homepage der Historischen Kommission für Thüringen:
www.historische-kommission-fuer-thueringen.de

--

Verlagsgruppe Kamprad
Theo-Neubauer-Straße 7
D-04600 Altenburg
Germany
Tel.: +49-3447-311889
E-Mail: roland.ludwig@vkjk.de
Home www.vkjk.de

 

 




<- Zurück zu: News
Zurück | PDF-Datei erzeugen |Nach oben